Bodarwe Architektur
Bodarwé Architektur

Touristische Unterkunft

Touristische Unterkunft für 24 Personen

Ort Sourbrodt
Kategorie Tourismus
Typ Neubau
Raumprogramm
  • Erdgeschoß
  • Behindertengerechtes Schlafzimmer mit Bad
  • Offene Küche mit Esszimmer
  • Wohnzimmer
  • Wellnessbereich mit Patio
  • Spielbereich (billard und kicker)
  • Obergeschoß
  • 5 Schlafzimmer mit Bad
  • Fernsehmezzanine
Budget 550.000 - 1.000.000
Status Im Bau
Jahr 2017

Ganz in der Nähe des Hohen Venns, in Sourbrodt befindet sich diese neue touristische Unterkunft für 24 Personen.

Das massive Haupthaus, das sich von außen durch seine fugenlos verarbeiteten, regionalen Bruchsteine hervorhebt, beherbergt die Aufenthaltsräume und 6 Schlafzimmer. Der Anbau aus dunkelbrauner Eternitbekleidung dient der Entspannung und beinhaltet zudem die Technik des Gebäudes.

Das Erdgeschoss wurde behindertengerecht ausgeführt mit breiten Durchgängen und einer Zugangsrampe für Rollstuhlfahrer. Eines der Zimmer befindet sich im Erdgeschoss und ist mit einem barrierefreien Badezimmer ausgestattet.

Das Obergeschoss beherbergt 5 weitere Schlafzimmer mit jeweils einem eigenen Badezimmer. Jedes Zimmer bietet Platz für 4 Personen.

Der Wohnzimmerbereich erstreckt sich über in eine spektakuläre doppelte Höhe, die die Billardecke im Erdgeschoss mit einer Mezzanine verbindet.

Im Gartenbereich sowie im Patio des Wellnessbereichs können die Gäste den ganzen Tag die Sonne genießen. Zudem ermöglichen die vertikalen Fenster in den Aufenthaltsbereichen den Blick auf die Ausläufer der Vennlandschaft.