Bodarwe Architektur
Bodarwé Architektur

Haus Feyen

Neubau eines Einfamilienhauses FEYEN-SCHEUREN

Ort Wallerode
Kategorie Wohnraum
Typ Neubau
Raumprogramm
  • KELLER
  • Heizungsraum
  • Waschküche
  • Holzlager
  • ERDGESCHOSS
  • offene Küche
  • Wohn- und Esszimmer
  • Büro
  • Abstellraum
  • Gäste WC
  • Diele
  • Garage
  • 1. ETAGE
  • 4 Schlafzimmer
  • Badezimmer
Budget 250.000 - 550.000
Status Abgeschlossen
Jahr 2016

Am Rande des Dorfes Wallerode wird ein Einfamilienhaus gebaut. Das Haupthaus wird von einem Pultdach gekrönt und das Nebenvolumen, die Garage, wurde mit einem Flachdach gebaut. Der Entwurf des Hauses wurde vom Architekten Yves Delhez angefertigt, jedoch wird die Bauphase von BODARWE Architektur begleitet.

Blickfang des Gebäudes ist eine Fensterfront, die sich vom Erdgeschoss bis auf die erste Etage erstreckt. Ebenso besitzt das Elternschlafzimmer ein Eckfenster, wodurch sie eine weite Aussicht über das Agrarland von Wallerode genießen. Die Außenfassade besticht im Erdgeschoss durch einen lokalen Bruchstein, durch die weiße Putzverkleidung der ersten Etage bekommt das Haus einen zeitgenössischen Charakter.

Innen ist das Haus klassisch aufgebaut, mit unter anderem, einer offenen Küche zum Wohn- und Essbereich, einem Büroraum, vier Schlafzimmer und einem Badezimmer.